Allgemeine Geschäftsbedingungen der Gali fashion design

für den Online-Verkauf

§ 1 Geltungsbereich

  1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Gali fashion design und ihren Kunden bei von Gali fashion design ausgeführten Bestellungen in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Dieses Dokument kann ausgedruckt werden.
  2. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Gali fashion design gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von den Geschäftsbedingungen von Gali fashion design abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Gali fashion design hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

  1. Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Die Darstellung des Sortiments von Gali fashion design auf über das Internet abrufbaren Rechnern stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB dar. Sie ist freibleibend und unverbindlich.
  2. Indem der Kunde per Internet eine Bestellung an Gali fashion design absendet, gibt er ein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB auf Abschluss eines Kaufvertrages mit Gali fashion design ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestellbestätigung). Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird Gali fashion design den Kunden ggf. hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.
  3. Der Vertrag mit Gali fashion design kommt zustande, wenn Gali fashion design dieses Angebot annimmt, indem Gali fashion design das bestellte Produkt an den Kunden versendet bzw. den Versand an den Kunden bestätigt.
  4. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtlichen Zulässigkeit und der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung, insbesondere der Selbstbelieferung. Kann Gali fashion design das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.

§ 3 Lieferung, Versandkosten, Online-Paketverfolgung

  1. Gali fashion design wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse schnellstmöglich ausliefern. Gali fashion design ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, sofern diese dem Kunden zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von Gali fashion design durchgeführt werden, übernimmt Gali fashion design die zusätzlichen Portokosten.
  2. Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist sind unverbindlich, sollte Gali fashion design dem Kunden nicht im Einzelfall schriftlich eine verbindliche Zusage erteilt haben. Die Lieferfrist liegt in der Regel innerhalb von 5 bis 7 Werktagen nach Auftragseingang, nicht jedoch bei Auftragseingang an Sonn- und Feiertagen.
    Für Bestellungen aus dem Ausland sind die Verpackungs- und Versandkosten der folgenden Übersicht zu entnehmen:
    Deutschland:
    Verpackungs- Versandkosten 6,50 €
    Österreich:
    Verpackungs- Versandkosten 12,50 €
    Europa:
    Verpackungs- und Versandkosten 12,50 €
    International:
    Verpackungs- und Versandkosten 30,00 €
  3. Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb Deutschlands können Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemäße Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich.
  4. Die angegebenen Preise sind ausnahmslos Bruttopreise; d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich aller Steuern – insbesondere die gesetzliche Umsatzsteuer.
  5. Die Wahl der Versandart erfolgt, sofern keine ausdrückliche Vereinbarung mit dem Kunden getroffen wurde, durch Gali fashion design.

§ 4 Fälligkeit und Bezahlung

  1. Gali fashion design akzeptiert nur die Zahlungsarten Vorkasse, Nachnahme und per Pay Pal. Wird die Zahlungsart Vorkasse gewählt, wird die Ware erst dann ausgeliefert, wenn sich der gesamte Betrag auf unserem Konto befindet. Bitte erst nach Erhalt der Bestellbestätigung die Zahlung leisten. Sollte die Zahlungsart Nachnahme gewählt werden, fallen Nachnahmegebühren in Höhe von mindestens € 5,00 an, die durch den Kunden zu übernehmen sind.
  2. Gali fashion design behält sich das Recht vor, für einzelne Kunden unter § 4, Punkt 1 angeführte Zahlungsarten auszuschließen.
  3. Der Kaufpreis sowie anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig.
  4. Gali fashion design behält sich vor, insbesondere in den Fällen, in denen sich im Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden, eine Vorkasse in Höhe des Auftragswerts zu verlangen. Gleiches gilt, wenn der Warenwert aller Aufträge, die Summe noch offener Rechnungen oder bereits auf den Versandweg gebrachte Aufträge im Zeitpunkt einer neuen Bestellung einen Betrag in Höhe von 200,00 € überschreiten. Die Bestellung wird in diesen Fällen erst nach Zahlungseingang bearbeitet.
  5. Kommt der Kunde in Verzug, ist Gali fashion design berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz (§ 247 BGB) zu verlangen. Das Recht von Gali fashion design einen höheren Schaden geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.

§ 5 Widerruf

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem
Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Gali fashion design
Kurze Str. 43, 71332 Waiblingen, Deutschland
Telefon: 0049 7151 / 5 88 14
Telefax: 0049 7151 / 56 31 74
E-Mail-Adresse: info@gali-design.de

Mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Für die Rücksendung übernehmen Sie die Kosten. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 6 Versandkosten und Rücksendekosten im Fall des Widerrufs bzw. der Rückgabe

  1. Im Falle des Widerrufs oder der Rückgabe der Sache hat der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Sache nicht der bestellten entspricht.
  2. Die Hinsendekosten (sofern berechnet) sind dem Kunden nicht zu erstatten, wenn dieser von seinem Widerrufs- oder Rückgaberecht Gebrauch macht.

§ 7 Gewährleistungsbedingungen

Die Gewährleistungsbedingungen richten sich nach folgenden Bestimmungen:

  1. Nacherfüllungsanspruch
    Gali fashion design wird für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einstehen. Bei Verträgen mit Verbrauchern gemäß § 13 BGB beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre ab Ablieferung der Ware.
    Bei Bestellungen von Kunden, die gemäß § 14 BGB Unternehmer sind, ist die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr beschränkt.
    Verbraucher haben die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Gali fashion design ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit verhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt. Auf Verlangen von Gali fashion design hat der Kunde zum Zwecke der Nacherfüllung die mangelhafte Sache – zur Unterstützung einer zügigen Abwicklung – unmittelbar an Gali fashion design zu senden, dessen Anschrift dem Kunden durch Gali fashion design mitgeteilt wird. Die insoweit anfallenden Versandkosten werden dem Kunden erstattet.
  2. Erhalt von mangelhafter Ware
    Sollte der Kunde trotz sorgfältiger Kontrollen ein mangelhaftes oder beschädigtes Produkt erhalten, kann dieser sich Montag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 09.00 Uhr und 17.00 Uhr, an den Kundenservice von Gali fashion design wenden. Dieser ist wie folgt zu erreichen:
    E-mail: info@gali-design.de
    Telefon: 0049 7151 / 5 88 14
    Telefax: 0049 7151 / 56 31 74
  3. Sonstige Gewährleistungsansprüche
    Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder haben wir die Nacherfüllung insgesamt verweigert, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl entsprechend den gesetzlichen Vorschriften die Vergütung herabsetzen (Minderung), den Vertrag rückgängig machen (Rücktritt), Schadensersatz statt der Leistung oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Wählt der Kunde Schadensersatz statt der Leistung, gelten die Haftungsbeschränkungen nach § 10 dieser AGB.
  4. Mangelanzeige
    Unternehmer müssen offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware schriftlich unter den unten aufgeführten Kontaktdaten anzeigen; ansonsten ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Mangelanzeige. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.
  5. Mängel nach Ablauf der Frist
    Sollte nach Ablauf der Gewährleistungsfristen nach § 7 (1) oder § 7 (4) bei Gali fashion design erworbene Produkte Schäden aufweisen, besteht die Möglichkeit der kostenpflichtigen Reparatur durch Gali fashion design bzw. dessen Lieferanten / Hersteller. Der Kunde kann sich über diese Möglichkeit bei Gali fashion design über folgende Telefonnummer informieren:
    Telefon: 07151/ 5 88 14
    Die vorherige Zusendung eines Kostenvoranschlags kann möglich sein.
  6. Transportschäden
    Im Fall von Transportschäden, bittet Gali fashion design diese frühzeitig mitzuteilen und bei der Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber dem jeweiligen Transportunternehmen bzw. der Transportversicherung zu unterstützen.

 

Menü